• Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 994 anderen Followern an

Auch Todkranke haben ein Recht auf schöne Dinge

Die Auswahl an Dingen, die man werdenden Eltern ins Spital mitbringen kann, ist riesig. Für todkranke Patienten gibt es dagegen kaum etwas. Designerin Bitten Stetter über die Gründe und womit sie Sterbenden die verbleibende Zeit verschönern will.

Der ganze Artikel hier:

https://www.beobachter.ch/gesellschaft/letzte-dinge-vor-dem-lebensende-auch-sterbende-haben-ein-recht-auf-schones?utm_source=BEO+Newsletter&utm_campaign=47a10c076f-Beo+MI+061021&utm_medium=email&utm_term=0_1d31f5f40a-47a10c076f-94286597

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: